Service

Zum Fachpersonal

Sie sind hier:   Unternehmen > Karriere

Karriere

Das Bürozentrum in Gelnhausen ist immer auf der Suche nach jungen engagierten Leuten.

Wir bilden Kaufleute für Bürokommunikation, IT-Systemelektroniker und Büroinformationselektroniker aus.

Das Bürozentrum liegt rund 40 Kilometer von der Main-Metropole Frankfurt und etwa 20 Kilometer von Hanau entfernt. Von der sehr gut an Busse und Bahn angeschlossenen Main-Kinzig-Kreisstadt Gelnhausen aus betreuen wir unsere Kundinnen und Kunden im gesamten Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus. Dabei stehen Büroeinrichtung, Bürotechnik, IT-Systeme, Kassensysteme und Büromaterial im Mittelpunkt.

Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der beste Garant für zufriedene Kunden. Deshalb bilden wir junge engagierte Leute aus.

Das Bürozentrum Gelnhausen bietet Ausbildungsplätze in folgenden Bereichen:

  • Kaufmann/-frau für Bürokommunikation
  • IT-Systemelektroniker/in
  • Büroinformationselektroniker/in

Kaufleute für Bürokommunikation organisieren und bearbeiten im Bürozentrum Gelnhausen bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung. Es handelt sich um einen anerkannten dreijährigen Ausbildungsberuf in Industrie und Handel sowie im öffentlichen Dienst. Organisatorische Fähigkeiten, Flexibilität, kaufmännisches Denken, Kunden- und Serviceorientierung sowie gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen zählen zu den erforderlichen Kompetenzen.

IT­-System­lektroniker/innen entwerfen, installieren und konfigurieren IT-Systeme, Komponenten und Netzwerke der Informationstechnologie. Hierzu beschaffen sie Hardware­ und Software und richten die Stromversorgung ein. Anschließend nehmen sie die Systeme in Betrieb und installieren die Software. Sie informieren und beraten Kunden vor Ort über die Nutzungsmöglichkeiten von informations-­ und kommunikationstechnischen Geräten wie Computer, Telefonanlagen, Drucker oder Faxgeräte. Bei der Aufstellung der Geräte achten sie darauf, dass diese leicht zugänglich sowie komfortabel zu bedienen sind und ergonomischen Ansprüchen genügen. Ferner warten sie die Kommunikationsinfrastruktur und beheben auftretende Störungen. Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit, technisches Verständnis, Geschicklichkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung zählen zu den erforderlichen Kompetenzen.

Informationselektroniker/innen planen informations- beziehungsweise kommunikationstechnische Systeme und installieren Geräte in Betrieben und bei Privatkunden. Sie reparieren und warten TV-Geräte, CD- oder DVD-Player, Digitalkameras, Computer, Monitore oder Telekommunikations- und Satellitenanlagen und richten Programme, Zubehör und Netzwerke ein. Weiterhin stimmen sie Hardware und Software auf die Wünsche der Kunden ab. Sie beraten und informieren Kunden oder schulen Benutzer im Umgang mit neuen Systemen. Es handelt sich um einen dreieinhalbjährigen anerkannten Ausbildungsberuf im Handwerk. Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit, technisches Verständnis, Geschicklichkeit, Umsicht- und Schwindelfreiheit bei Arbeit auf Dächern sowie Kunden- und Serviceorientierung zählen zu den erforderlichen Kompetenzen.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per Post an:

BZB Bürozentrum GmbH
Marc Ihl
Frankfurter Straße 36-38
D-63571 Gelnhausen

oder per E-Mail:

bewerbung@buerozentrum.de

Marc Ihl
Marc Ihl

Geschäftsführer

 

Telefon:
0 60 51 - 92 70 32


E-Mail:
mihl@buerozentrum.de

Zum Seitenanfang Diese Seite drucken